Tag des offenen Denkmals

20210081

Sonntag, 11. September 2022

Von 10.00 bis 16.00 Uhr ist die Nikolaikirche geöffnet und kann besichtigt werden.

Sommerserenadenkonzert

Knabenchor Dresden c Michael Schmidt klein

Freitag, 26. August, 19.00 Uhr, St. Afra Kirche
Knabenchor Dresden
Sommerserenadenkonzert
Leitung: Matthias Jung

Karten: 10,- €, ermäßigt 8,- €
Karten bei Tourist-Information Meißen, Tel. 03521 467400 oder an der Abendkasse
Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre – Eintritt frei

Gospelconcert "UNconditional"

WhatsApp Image 2022 07 24 at 13.39.51 klein

Samstag, 8. Oktober, 19.00 Uhr

Frauenkirche

Gospelchor St. Afra & Band
Eintritt frei, Spende erbeten

Benefizkonzert für die Porzellan-Orgel

20219661

Sonntag, 16. Oktober, 16.00 Uhr

Frauenkirche

Konzert für Violine & Orgel
mit Werken u.a. von J. S. Bach, César Franck und Fritz Kreisler
zugunsten der geplanten Porzella-Orgel in der Frauenkirche, siehe auch Porzellan – Frauenkirche Meißen (frauenkirche-meissen.de)

Anna Zeller, Violine
Rainer Fritsch, Orgel

Karten bei Tourist-Information Meißen, Tel. 03521 467400 oder an der Abendkasse
Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre – Eintritt frei

Aufwind

awfoto 30 Foto Hans Lepel

Mittwoch, 9. November, 19.30 Uhr

Frauenkirche

Klezmer Konzert mit der Gruppe "Aufwind"
zum Gedenken an die Reichskristallnacht 

Karten: 9,- €, ermäßigt 6,- €

Karten bei Tourist-Information Meißen, Tel. 03521 467400 oder an der Abendkasse
Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre – Eintritt frei

Adventsmusik

1. Advent 131 4703 RGB

Sonntag, 27. November, 16.30 Uhr

Frauenkirche

Eintritt frei, Spende erbeten

Tolle Aussichten

FK TUrm IMG 8794 100p

Diese bietet der Frauenkirchturm am Meißner Markt. Vom Turmumgang aus hat man einen wunderschönen Blick über Meißen und das Elbtal.

Ab sofort laden Frauenkirche und Turm wieder zum Verweilen und zum Aufstieg ein.

Montag bis Samstag, täglich 10.00 - 16.00 Uhr

Sonntag, 12.00 - 16.00 Uhr

Porzellan für die Frauenkirch-Orgel

20219661Seit Pfingstsonntag erklingt die Orgel in der Frauenkirche nach zweijähriger Generalinstandsetzung wieder in frischem Klang. Als Vorgeschmack auf das Porzellanregister, das ergänzt werden soll, wurde heute schon einmal von Oberbürgermeister Olaf Raschke und Ralf Jehmlich, dem Chef der gleichnamigen Orgelbaufirma aus Dresden, ein Porzellanschild auf der Registerwippe angebracht. Es ist natürlich aus echtem "Meissner" - handbemalt - und wurde von der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meißen GmbH kostenlos an die Kirchgemeinde übergeben.

Die unter Denkmalschutz stehende Jehmlich-Orgel soll mit einem "ganz besonderen Ton" ergänzt werden: Dem weltweit ersten Orgelwerk aus Meissener Porzellan® in einer Kirchenorgel. 

Die Rückkehr der Pfeifen

20215772Die Orgelpfeifen unserer Jehmlich-Orgel sind nach der Restaurierung durch die Orgelbaufirma Jehmlich wieder in der Frauenkirche angekommen. Gestern wurden die Prospektpfeifen eingebaut. An Pfingsten soll die Orgel wieder spielen.