Lange Nacht am 18. September in der Frauenkirche

langeNacht21 rdax 190x16318.00 – 22.00 Uhr Offene Kirche

18.00 – 22.00 Uhr "Über Meißner Dächern": Turmaufstieg mit Aussicht

19.00 Uhr "Glorious": Gospelchor St. Afra & Band

21.00 Uhr "Klassiker und Tango": Karinos String Trio

21.30 Uhr "Vivaldi und andere Muntermacher": Chor St. Afra & Karinos String Trio

siehe auch https://www.stadt-meissen.de/download/rathaus/SM_Folder_Lange-Nacht-2021_Druck.pdf

Benefizkonzert für das Porzellanorgelwerk der Frauenkirche

20219672Sonntag, 10. Oktober, 17.00 Uhr

Frauenkirche Meißen

Orgel und Fagott

Werke u.a. von J.S. Bach, K. Elert, R. Lischka

Rainer Fritsch, Orgel
Prof. Philipp Zeller, Fagott

Eintrittskare 12,-€, ermäßigt 9,-€

Karten bei Tourist-Information Meißen, Tel. 03521 419417 oder an der Abendkasse
Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre – Eintritt frei

Sitzhockertheater: Daniel in der Löwengrube

Sonntag, 26. September, 16.00 Uhr

Hof der Roten Schule

Kindermusical mit dem Kinderchor St. Afra

Eintritt: frei

Jubiläumsgospelkonzert

Sonntag, 31. Oktober, 16.00 Uhr

Frauenkirche Meißen

25 Jahre Gospelchor St. Afra

Gospelchor St. Afra und Band

Porzellan für die Frauenkirch-Orgel

20219661Seit Pfingstsonntag erklingt die Orgel in der Frauenkirche nach zweijähriger Generalinstandsetzung wieder in frischem Klang. Als Vorgeschmack auf das Porzellanregister, das ergänzt werden soll, wurde heute schon einmal von Oberbürgermeister Olaf Raschke und Ralf Jehmlich, dem Chef der gleichnamigen Orgelbaufirma aus Dresden, ein Porzellanschild auf der Registerwippe angebracht. Es ist natürlich aus echtem "Meissner" - handbemalt - und wurde von der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meißen GmbH kostenlos an die Kirchgemeinde übergeben.

Die unter Denkmalschutz stehende Jehmlich-Orgel soll mit einem "ganz besonderen Ton" ergänzt werden: Dem weltweit ersten Orgelwerk aus Meissener Porzellan® in einer Kirchenorgel. 

Die Rückkehr der Pfeifen

20215772Die Orgelpfeifen unserer Jehmlich-Orgel sind nach der Restaurierung durch die Orgelbaufirma Jehmlich wieder in der Frauenkirche angekommen. Gestern wurden die Prospektpfeifen eingebaut. An Pfingsten soll die Orgel wieder spielen.